Oliv Brunner Volk Architekten
 
Oliv Brunner Volk Architekten
 

Umbau, Renovation und Aufstockung Wohnheim Molkenstrasse in Zürich

MOL_OBV.jpg

Das Wohnheim zwischen Molken- und Müllerstrasse wurde 1985 als Neubau hinter den bestehenden Fassaden von fünf quartiertypischen Wohnhäusern aus der Gründerzeit gebaut. Im öffentlichen Erdgeschoss befinden sich Empfang, Cafeteria und Restaurant, in den vier Obergeschossen bieten Wohnräume Platz für 84 Bewohner. Neben der Renovation der bestehenden Räumlichkeiten ist an der Molkenstrasse eine Aufstockung in Holzbauweise um zwei Voll- und ein Dachgeschoss vorgesehen. Es entstehen dadurch zusätzlich drei 2-Zimmer- und drei 3-Zimmerwohnungen für neun weitere Bewohner sowie ein offener Arbeitsraum im Dachgeschoss für die Verwaltung.

 

Planerwahlverfahren 2019

Planung und Ausführung 2019-2021

Bauherrschaft: Stiftung Heilsarmee Schweiz

Projektpartner:

Baumanagement Befair Partners AG

Holzbauingenieur Pirmin Jung AG

MOL_OBV.jpg
IMG_7545_DxOPsp.jpg
DSC02993.jpg
DSC02996.jpg
DSC03005.jpg
DSC03018.jpg
DSC02998.jpg
DSC03000_DxOPsp.jpg
back
back